Handelsblatt: Beste Steuerberater 2019, Dr. Gerl & Partner mbB, München
Focus Money: TOP Steuerberater 2019, Dr. Gerl & Partner mbB, München

Die Steuerkanzlei Dr. Gerl & Partner mbB besteht aus zwei Partnern und einem ca. 25-köpfigen Team von Steuerberatern, Bilanzbuchaltern und Steuerfachangestellten. Wir stehen Ihnen bei Ihren steuerlichen Alltagsaufgaben zu Seiten und beraten Sie leidenschaftlich bei komplexen Themen.
Wollen Sie mehr wissen? Wir freuen uns auf Sie.

Team

Partner der Kanzlei

Dr. Christian Gerl

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau (Dr. rer. pol. 1997), Qualifikation als Steuerberater 1998, Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.), zertifizierter Testamentsvollstrecker (Institut für Erbrecht e.V.).

Partner der Kanzlei

Dr. Uwe Maeck

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau (Dr. rer. pol. 1994), Qualifikation als Steuerberater 1999, langjährige Tätigkeit in einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Sandra Epple

Steuerberaterin, Dipl. Kauffrau
(Angestellt gem. §58 StBerG)

sandra.epple@gerl.de
Stefanie Hölzer

Dipl. Betriebswirtin (BA)

stefanie.hoelzer@gerl.de
Melanie Obermaier

Steuerfachangestellte

melanie.obermaier@gerl.de
Alexandra Klemann

Steuerberaterin, Dipl. Betriebswirtin (FH)
(Angestellt gem. §58 StBerG)

alexandra.klemann@gerl.de
Natali Gauk

Dipl. Betriebswirtin (FH)

natali.gauk@gerl.de
Veronika Bonath

Steuerfachangestellte

veronika.bonath@gerl.de
Ute Hämmerle

Steuerfachangestellte

ute.haemmerle@gerl.de
Ari Birnbaum

Steuerassistent, Bachelor of Law (LL.B.)

ari.birnbaum@gerl.de
Marina Hauser

Steuerfachangestellte

marina.hauser@gerl.de
Frank Hirt

Steuerfachangestellter

frank.hirt@gerl.de
Wenke Stelzl

Teamassistentin, Handelsfachwirtin IHK

wenke.stelzl@gerl.de
Roswitha Jordan

Dipl. Finanzwirtin (FH)

roswitha.jordan@gerl.de
Andrea Gerl-Neumeister

Bilanzbuchhalterin (IHK)

andrea.gerl-neumeister@gerl.de
Tina Mitterer

Steuerfachangestellte

tina.mitterer@gerl.de
Hildegard Rosendahl

Bilanzbuchhalterin (IHK)

hildegard.rosendahl@gerl.de
Jutta Rosner

Steuerfachgehilfin

jutta.rosner@gerl.de
Larissa Uzun-Unser

Teamassistentin, Betriebswirtin IHK,
Datenschutzbeauftragte

larissa.uzun-unser@gerl.de
Evelyn Westenrieder

Steuerfachgehilfin

evelyn.westenrieder@gerl.de
Marianne Uremovic

Steuerberaterin
(Angestellt gem. §58 StBerG)

marianne.uremovic@gerl.de
Sebastian Gerl

Steuerassistent, Bachelor of Arts (B.A.)

sebastian.gerl@gerl.de
Ewagelia Kralik

Teamassistentin

ewagelia.kralik@gerl.de
Graf vom Lohgraben

Datenschützer, Jäger (VGP: 333)

Digitalisierung

Icon
Digitale Kanzlei

Digitale Prozesse erleichtern die Zusammenarbeit zwischen Mandanten und der Steuerkanzlei, gewähren Datenschutz und Datensicherheit und erfüllen die Anforderung der Finanzverwaltung im Rahmen der GoBD.

Digitale Buchhaltung:

Der Pendelordner steht seit Jahrzehnten im Mittelpunkt des Arbeitsprozesses und verursacht hohen Aufwand ohne Mehrwert. Digitalisierung steigert die Effizienz und schafft Zeit für das Tagesgeschäft.

Digitales Lohnbüro:

Der Austausch von Mitarbeiterunterlagen wie z.B. von Krankmeldungen oder Verträgen wird deutlich erleichtert und Abrechnungen stehen orts- und zeitunabhängig jederzeit und uneingeschränkt zur Verfügung.

Steuererklärungen und Jahresabschlüsse:

Das Finanzamt will Steuererklärungen und Jahresabschlüsse nur noch elektronisch und auch immer mehr Banken bestehen auf die digitale Übermittlung. Unterschriften der Mandanten entfallen und werden durch elektronische Freizeichnungen ersetzt.

 Ihre Vorteile bei uns:

  • Sie benötigen lediglich einen Scanner und Internetzugang;
  • Belege werden digitalisiert, d.h. gescannt und einfach hochgeladen;
  • Originalbelege verbleiben in Ihrem Unternehmen;
  • Absolut sichere Verbindung zw. Ihnen und unserer Kanzlei (Stichwort Datenschutz);
  • Ihre Auswertungen sind jederzeit und überall abrufbar, falls gewünscht auch tagesaktuell;
  • Belege sind revisionssicher archiviert (GoBD-konform) und jederzeit durch Schlagwortsuche auffindbar, d.h. kein lästiges Suchen mehr in alten Ordner;
  • Kontostand immer im Blick;
  • Bezahlung von Rechnungen (Anbindung Ihres Online-Bankings), Kassenführung etc. kann alles einfach und schnell abgewickelt werden.

Wir beraten, schulen und begleiten Sie laufend und ausführlich auf Ihrem Weg zu einem effizienten und digitalen Arbeitsprozess.

Beratung

Icon
SCHENKUNGEN UND ERBSCHAFTEN

Pro Jahr vererben und verschenken die Deutschen 200-300 Milliarden Euro.
Durch gezielte steuerliche Gestaltungen können Steuerzahlungen erheblich reduziert werden.

Erbschaftsteuer:

Jeder, der ein Erbe antritt, muss prüfen, ob er Erbschaftsteuer zahlen muss. Die Höhe der Steuer richtet sich nach der Höhe des Erbes und dem Verwandtschaftsgrad. Je nachdem wer Erbe ist, gibt es verschiedene Freibeträge. Bis zu diesem Freibetrag muss keine Erbschaftsteuer bezahlt werden.

 

Schenkungsteuer (vorweggenommene Erbfolge):

Die Schenkung wird auch „das Erbe zu Lebzeiten“ genannt. Schenkungsteuer und Erbschaftsteuer werden im deutschen Recht in etwa gleich behandelt. Bei einer Schenkung fallen genauso hohe Steuern an wie bei einer Erbschaft; auch die Freibeträge sind gleich hoch. Der Schenkungsteuerfreibetrag kann allerdings nur alle 10 Jahre ausgenutzt werden.

Leistungen:

  • Ausführliche Beratung über steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten;
  • Erstellung der Erbschaft- und Schenkungsteuererklärung;
  • Verschonungsregelung für Betriebsvermögen;
  • Ausnutzung der persönlichen Freibeträge;
  • Optimierung der Steuerklassen / Güterstandsschaukel;
  • Vorweggenommene Vermögensübertragung.

Icon
TESTAMENT

Seinen letzten Willen kann man in Form eines Testaments festhalten. Ist dieses nicht vorhanden, tritt in Deutschland die sog. gesetzliche Erbfolge in Kraft. Gesetzliche Erbfolge regelt zunächst die Erbfolge in gerader Linie. Primär fällt hier erstmal dem Ehegatten das Erbe zu. Gibt es keine Erben, erbt der Staat. Möchte man allerdings selbst bestimmen, wer den Nachlass erhalten soll (z.B. sollen der nichteheliche Lebenspartner, Freunde oder gemeinnützige Organisationen als Erben eingesetzt werden) und sollen Streitigkeiten unter Angehörigen vermieden werden, ist ein Testament zwingend erforderlich. Es gibt verschiedene Formen von Testamenten und auch ihre Gültigkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab. Es ist keine Seltenheit, dass auf den ersten Blick klar formulierte Testamente vom Nachlassgericht verworfen werden und es zu langjährigen Erbstreitigen kommt.

Testamentsvollstreckung:

  • Gestaltung von Testamenten aus erbschaftsteuerlicher Sicht; 
  • Testamentsvollstreckung gemäß den Anordnungen des Erblassers;
  • Verwaltung und Verteilung des Nachlasses;
  • Kurze Kommunikationswege mit Erben und Ämtern;
  • Einschaltung von kooperierenden Rechtsanwälten bei zivilrechtlichen Themen;
  • Verwaltung und Koordinierung großer Erbengemeinschaften.

Leistungen

Icon
Privatpersonen

Das deutsche Steuerrecht umfasst mehr als 200 Gesetze und fast 100.000 Verordnungen. Apps helfen vielleicht bei der Erstellung der Erklärung, steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten werden dadurch aber nicht ausgeschöpft.

Einkommensteuer:

  • Beratung Ihrer einkommensteuerlichen Ausgangssituation;  
  • Vorausberechnung des voraussichtlichen steuerlichen Ergebnisses;
  • Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung und Einreichung beim Finanzamt;
  • Prüfung von Steuerbescheiden auf Korrektheit;
  • Vertretung in Rechtsbehelfsverfahren;
  • Allgemeine Kommunikation mit dem Finanzamt.

Selbstanzeige:

  • Umfangreiche Beratung hinsichtlich Einreichung einer Selbstanzeige;
  • Diskrete und zuverlässige Unterstützung;
  • Erstellung aller notwendigen Unterlagen und Steuererklärungen;
  • Berechnung der steuerlichen Gesamtauswirkung;
  • Vertretung gegenüber dem Finanzamt oder der Steuerfahndung.

Icon
Unternehmen

Wir betreuen und beraten Unternehmen in allen steuer- und betriebswirtschaftlichen Situationen und bieten individuelle Problemlösungen an.
Wichtig ist uns dabei eine effiziente Kommunikation und Hilfestellung im Bereich digitaler Finanz- und/ Lohnbuchhaltung.

Finanzbuchführung:

  • Erstellung Ihrer laufenden Finanz- und/ Anlagenbuchhaltung;
  • Offene-Posten Buchführung;
  • Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldungen;
  • Begleitung von Betriebsprüfungen;
  • Hilfe bei Schnittstellenlösungen Software-/ Warenwirtschaftssystem;
  • Beratung und Schulung im Bereich Buchführung online.

Lohnbuchführung:

  • Erstellung Ihrer monatlichen Lohnbuchführung;
  • Anlage und Pflege von Arbeitnehmerstammdaten;
  • Lohnsteuer- und Sozialversicherungsanmeldungen;
  • Schriftverkehr mit Ämtern und Behörden;
  • Begleitung von Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen.

Steuererklärung/Jahresabschluss:

  • Erstellung von Steuererklärungen, Jahresabschlüssen und Einnahmen-Überschussrechnungen;
  • Elektronische Einreichung beim Finanzamt bzw. Veröffentlichung im Bundesanzeiger;
  • Kommunikation mit Wirtschaftsprüfern, Banken und Behörden;
  • Unterstützung und Abwicklung von der Gründung bis zur Liquidation Ihres Unternehmens.

Service

Direkte Hilfe „vor Ort“

Es kann vorkommen, dass Sie als Mandant kurzfristig Unterstützung benötigen z.B. bei der Benutzung eines Programms oder dem Versand von Daten an unsere Kanzlei.  
Mithilfe der Mandaten-Fernbetreuung können wir Sie sofort und ohne Installationsaufwand unterstützen

Dr. Gerl & Partner mbB

Steuerberatungsgesellschaft
Fürstenrieder Straße 61
80686 München
Tel.: +49 (0)89 / 383827-0
Fax: +49 (0)89 / 383827-27
eMail: info@gerl.de

Kontaktformular:

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und antworten in Kürze.